Wir engagieren uns -
helfen, wo die Not am größten ist!

"Lass bei jedem Kontakt zu einem anderen Menschen nicht nur den Verstand sprechen,
sondern auch dein Herz!" Ute Görlitz


Unsere Projektthemen auf einen Blick:

Patenkinder  I  Weitere Engagements  I  Downloads hier  I  Wir machten mit bei rote nasen logo

Unsere Patenkinder über World Vision

World Vision e.V. setzt sich als Hilfswerk mit Kinderpatenschaften für die Bekämpfung von Hunger, Not und Elend in benachteiligten Ländern ein. Wir von AMBAU Personalservice begleiten junge Menschen auf dem Weg in eine bessere Zukunft; unterstützen ihre Ernährung, medizinische Vorsorge, Betreuung und Ausbildung - stellvertretend für die Kinder Afrikas, die sich vor allem eins wünschen: "... dass ich erwachsen werden darf."

Unser erstes Patenkind Cacilda Hilario Daniel, geb. 22.11.2000, Mosambique
Cacilda Hilario
lebt mit ihrer Familie im Projekt "Saua Saua". Sie hat zwei Brüder und drei Schwestern. Am liebsten spielt sie Hüpfspiele und hilft im Haushalt beim Sammeln von Feuerholz. Ihre Lieblingsfarbe ist schwarz und ihr Lieblingstier ist eine Ziege. Sie isst gern Papaya. Zurzeit besucht sie die Klasse zwei der Lumbo-Grundschule. Durch die Armut ihrer Familie ist sie erst ein Jahr später, nach Beginn der Patenschaft, in die Schule gekommen. Ihr Lieblingsfach ist Mathe. Cacilda ist gesund und wird medizinisch betreut. Die geringen Einkünfte der Familie reichen oft nicht einmal für die Versorgung mit dem Nötigsten. Mit der Patenschaft unterstützen wir Cacildas Ernährung, medizinische Versorgung, allgemeine Betreuung und Ausbildung. Auch das Umfeld von Cacilda wird sich dank der Hilfe zum Guten verändern.

Wir engagieren uns bei Cacilda Wir engagieren uns bei Cacilda Wir engagieren uns bei Cacilda

06.08.2014: Wir haben wieder Post von Cacilda bekommen!
Sie können ihren Brief an uns hier ansehen.

16.09.2013: Wir haben Post von Cacilda bekommen!
Sie können ihren Brief an uns hier ansehen.

 

Unser zweites Patenkind Tsendjav Nansalmaa, geb. 08.10.2001, Mongolei

Tsendjav lebt mit ihrer Mutter im Projekt "Bayankhoshuu". Sie hat drei Geschwister. Am liebsten spielt sie mit Bauklötzen und hilft im Haus beim Geschirrspülen. Leider ist Tsendjav körperlich behindert. Die geringen Einkünfte der Familie reichen oft nicht einmal für die Versorgung mit dem Nötigsten. Mit der Patenschaft begleiten wir Tsendjav auf dem Weg in eine bessere Zukunft. Wir unterstützen ihre Ernährung, medizinische Versorgung, allgemeine Betreuung und Ausbildung. Auch das Umfeld von Tsendjav wird sich dank der Hilfe zum Guten verändern, denn die Hilfsmaßnahmen verbessern die allgemeinen Lebensumstände aller Menschen im Projekt.

Zeitarbeit_Wir engagieren uns_Tsendja

10.11.2016: World Vision schickt ein DANKESCHÖN für unser soziales Engagement.
Seit acht Jaren sind wir nun schon die Paten von Tsendjav mehr lesen...

06.08.2014: Wir haben wieder Post von Tsendjav bekommen!
Sie können ihren Brief (deutsche Übersetzung) an uns hier ansehen und hier das Original .

31.07.2013: Wir haben wieder Post von Tsendjav bekommen!
Sie können ihren Brief an uns hier ansehen.

16.09.2013: Wir haben Post von Tsendjav bekommen!
Sie können ihren Brief an uns hier ansehen.

 

Unser drittes Patenkind Clovis Ndikumagenge, geb. 17.05.2007, Burundi

Clovis lebt mit seinen Eltern im Projekt Cankuzo in Burundi. Er hat 4 Geschwister. Fußball ist das Lieblingsspiel von Clovis. Seiner Familie kann er noch nicht helfen, da er noch zu jung ist. Da Cankuzo zu den ärmsten Regionen Burundis gehört, kann nicht einmal die Versorgung mit dem Nötigsten gewährleistet werden. Die meisten Familien leben dort von der Landwirtschaft, doch wegen häufiger Dürren oder Überflutungen werden regelmäßig die Nahrungsmittel knapp. Wir setzen uns für Clovis ein, um auch ihm eine bessere Zukunft bieten zu können.

Zeitarbeit_Wir engagieren uns_Clovis

Mai 2015: Wir spenden zu Clovis`8. Geburtstag 50 EUR
mehr lesen...

 

16.10.2013:  Wir haben Post von Clovis bekommen!
Sie können seinen Brief an uns hier ansehen.